WIR SEHEN UNS 2022

Wir haben uns die Entscheidung nicht einfach gemacht. Wir sagen den CSD POTSDAM für dieses Jahr ab und freuen uns auf einen offenen, freien und großartigen CSD POTSDAM 2022, der vom 29.04. - 17.05.2022 stattfinden wird. Die CSD-Demonstration und der Queensday Potsdam finden am Wochenende am 07. und 08. Mai 2022 statt.

 
Organisatorische Gründe für die Absage:
 
- die geplante corona-konforme Fotoaktion an einem bekannten Potsdamer Ort konnte nicht rechtzeitig genehmigt werden. Wir sind in Gesprächen, um in 2022 diese erstmals stattfinden zu lassen.
 
- das geplante "reduzierte" Straßenfest ist ohne die Fotoaktion inhaltlich nicht tragfähig. Das Hygienekonzept lässt sich am geplanten Ort, wegen der Enge der Strassse nicht zufriedenstellend umsetzen. 
 
 
Coronabedingte Gründe für die Absage:
 
- Nur mit einer vollständigen Impfung möglichst vieler Menschen bekommen wir das Virus "in den Griff". Die Impfquote in Brandenburg liegt derzeit bei 55%. Insbesondere bei Jugendlichen, die CSD Veranstaltungen stark besuchen, ist die Impfquote noch geringer. Wir können nicht so tun, als ob alles vorbei wäre und im Herbst die nächste Coronawelle beklagen.
 
-  die Inzidenzzahlen steigen wieder, sodass für den Herbst (für ungeimpfte Personen) schwierige Zeiten bevorstehen werden. 
 
- Veranstaltungen, wie Demonstrationen und Straßenfeste sind für die Veranstalter:innen schwer umzusetzen, da Hygieneregelungen mit einem erhöhten Personalaufwand verbunden und mit der Bedingung Kontaktdaten zu registrieren, im Kontext LGBT ein schwieriger Balanceakt sein würden. 
 
 
Fazit:
 
Akteure:innen haben in 2021 ihr bestes getan, um Sichtbarkeit von LSBTTIQ* in der Landeshauptstadt Potsdam zu ermöglichen. Die Transistor-Selbsthilfegruppe hat ihr Picknick veranstalten können, der Transistor-Spaziergang folgt noch im Herbst. Die Bildungsinhalte des CSD POTSDAM konnten wir im neuen Format "queerer Bildungsexpress" unterbringen. Der Regenbogen-Potsdam e.V. hat mit der Regenbogen-Fahrrad Demo ein neues Regenbogen-Format geschaffen. 
 
Die Corona Pandemie hat neues geschaffen, freuen wir uns auf ein lebendiges 2022. Tun wir alles für eine gute Aufklärung zur Gesundheitsvorsorge durch das Impfen!
 

 

 

 

Drucken